Bachelorpräsentationen 2020

 

Herzlich Willkommen zu den Bachelor-Präsentationen 2020!

Acht deutschsprachige und drei französischsprachige Autor*innen schliessen diesen Sommer ihr Bachelorstudium am Schweizerischen Literaturinstitut ab und laden Sie ein, in ihre vielfältigen literarischen Welten einzutauchen.

Es gibt spannende Audioclips zu entdecken: Die Autor*innen lesen Auszüge aus ihren Bachelorarbeiten und sprechen mit der Direktorin von Bibliomedia Schweiz und früheren SRF-Kulturjournalistin Franziska Baetcke über ihre Texte und deren Entstehung, ihr Studium und ihre Zukunftswünsche. Entdecken Sie ausserdem ein Gespräch mit Marie Caffari (Studiengangsleiterin Literaturinstitut), Ruth Schweikert (Mentorin und Dozentin am Literaturinstitut) und Franziska Baetcke. Alle Beiträge bleiben bis am 30. Juni online. Produktion: MediaLab HKB, Markus Fehlmann und Sebastian Leugger.

Wenn Sie die Texte der 11 Diplomand*innen lieber lesen möchten, haben Sie hier die Gelegenheit, in der Anthologie mit Auszügen aus den Bachelorthesen zu blättern.

Da Sie dieses Jahr nicht persönlich – im Garten des Literaturinstituts – mit den Autor*innen ins Gespräch kommen können, dürfen Sie diesen gerne per Mail Ihre Eindrücke, Rückmeldungen oder Fragen zukommen lassen. Die Adressen finden Sie bei den einzelnen Porträts.

Viel Vergnügen!

 

Wir freuen uns – auch im digitalen Modus – über alle Spenden zugunsten des Stipendienfonds, um weiterhin Studierende in prekären finanziellen Verhältnissen unterstützen zu können: Berner Kantonalbank, CH73 0079 0020 9186 9843 7, BFH Hochschule der Künste Bern, Fellerstrasse 11, 3027 Bern, Betreff: Literatur. Herzlichen Dank!



Daria Wild

Daria Wild wurde 1990 in Zürich geboren. Vor und während des Schweizerischen Literaturinstituts studierte sie Soziologie und arbeitete als Reporterin. Weiterlesen


Manuel Steinmann

Manuel Steinmann wurde 1986 in Olten geboren. Vor dem Schweizerischen Literaturinstitut hat er einen Bachelor in Umweltingenieurwesen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften erworben. Er lebt in Luzern. Weiterlesen


Aleks Sekanić

Aleks Sekanić, 1996 in Loznica, Serbien, geboren, hat die ersten Lebensjahre in Bosnien und Herzegowina und den grösseren Teil des Lebens in der Schweiz verbracht. Weiterlesen


Anaïs Valentine Sancha

Anaïs Valentine Sancha est née le 29 février 1996 à Yverdon-les-Bains. Passionnée par l’écriture depuis qu’elle a onze ans, elle découvre grâce à Eugène l’existence de l’Instiut littéraire suisse lors de sa dernière année au Gymnase d’Yverdon. En savoir plus


Lisiane Rapin

Lisiane Rapin est née en 1997 à Estavayer-le-Lac et a grandi à Corcelles-près-Payerne. Lors de son premier bain, elle a glissé des mains de son père comme une savonnette, depuis elle a toujours aimé nager. En savoir plus


Sarah Marie

Sarah Marie, née en 1998 à Genève, entre à l’Institut littéraire en 2017 après l’obtention de sa maturité gymnasiale. Depuis le début de sa formation, elle oscille entre écriture engagée et écriture en mouvement, sa pratique littéraire se mêle en effet à celle de la danse. En savoir plus


Olga Lakritz

Olga Lakritz wurde an einem Herbsttag zwischen Umzugskisten geboren – was keine Metapher ist, aber es könnte eine sein. Sie hat ihr Philosophiestudium in Berlin im ersten Semester abgebrochen und ist auch sonst an vielem gescheitert. Weiterlesen


Kim de l’Horizon

Kim de l’Horizon wurde 1992 in Ostermundigen geboren. Vor dem Studium in Biel hat xier Germanistik, Film- und Theater-wissenschaft studiert. Im September beginnt Kim den Master Transdisziplinarität an der ZHdK. Weiterlesen


Josia Haab

Josia Haab wurde 1995 im zumindest dem Namen nach schönen Dorf Wald, das er bis heute nicht wiedergesehen hat, von seiner lieben Mutter geboren. Weiterlesen


Nora Brägger

Nora Brägger, 1996 in St.Gallen geboren, zog nach Biel für den gestalterischen Vorkurs und studiert seit 2017 am Schweizerischen Literaturinstitut. Als Maturaarbeit schrieb sie den Jugendroman Das Rascheln des Präriegrases, der 2017 im Orte Verlag veröffentlicht wurde. Weiterlesen


Maurin Baumann

Maurin Baumann, 1995 in Bern geboren und aufgewachsen, wo er sich immer noch herumtreibt. Nach Abschluss des Gymnasiums sammelte er vornehmlich Lücken im Lebenslauf, in denen überhaupt gar nichts passierte. Weiterlesen